Aktuelles

16.10.2017

Wissen hilft! informiert entscheiden

Informationsveranstaltung für Patientinnen, Angehörige und Interessierte im Klinikum Itzehoe - Sitzungszimmer 4, 1. UG. Beginn 17.00 Uhr.

Brustkrebs – die Zeit nach der Diagnose ist für betroffene Frauen eine psychische Ausnahmesituation. Trotzdem müssen gerade in dieser Zeit viele wichtige Entscheidungen getroffen werden: Wie geht es jetzt weiter? Wie gehe ich mit meiner Krankheit um? Welche Behandlung ist die richtige für mich? Im Mittelpunkt dieser Entscheidungen steht die Patientin. Neben den medizinischen Faktoren spielen ihre persönlichen Wünsche und Einschätzungen eine wesentliche Rolle.

Um die richtige Entscheidung zu treffen, braucht es Informationen – und jemanden, der sie erklärt. Inwieweit spezialisierte Pflegefachkräfte wie Breast Care Nurses dabei helfen können, erläutert Referentin Birte Berger-Höger. Sie berichtet von einer Studie mit 16 zertifizierten Brustzentren, in denen der Einsatz von speziell ausgebildeten Pflegefachkräften als „Decision Coaches", also Unterstützer bei der Entscheidungsfindung, untersucht wurde.

Wissen hilft! Das gilt auch beim zweiten Thema des Abends: Die Rekonstruktion der Brust nach einer Tumorbehandlung bringt betroffenen Frauen ein großes Stück Lebensqualität zurück. Aber auch hier sind wohl überlegte Entscheidungen nötig, um aus den verschiedenen Rekonstruktionstechniken die individuell richtige herauszupicken. Dr. Juliane C. Quast, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Team von Dr. Georgios Kolios im Klinikum Itzehoe, erläutert die Möglichkeiten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren, damit Sie die besten Entscheidungen treffen können – mit uns an Ihrer Seite.

Wissen hilft - informiert entscheiden