Datenschutz

1. Vorbemerkungen
Wir, das Holsteinische Brustzentrum, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, das heißt, dass Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt werden. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. 

2. Datenverarbeitung auf unseren Internetseiten/Disclaimer
Das Holsteinische Brustzentrum erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Diese Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen sowie statistischen Zwecken. Dies sind:

All diese Daten sind für das Holsteinische Brustzentrum nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Personenbezogene Daten werden nur über das Kontaktformular erfasst; die Angaben darin sind absolut freiwillig.

Von uns verlinkte Quellen wurden sorgfältig ausgewählt, können aber nicht ständig auf ihre weiterhin bestehende Rechtmäßigkeit überprüft werden. Sofern auf verlinkten Webseiten Rechtsverletzungen auftreten sollten, weisen Sie uns bitte darauf hin, damit wir dies überprüfen und den Link gegebenenfalls entfernen können.


3. Nutzung bzw. Weitergabe personenbezogener Daten

Sollten Sie uns via Kontaktformular oder per Email personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten und mit uns geschlossenen Verträge, ggf auch für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben - es sei denn, dies ist zum Zwecke der Vertragsabwicklung bzw. Abrechnung zwingend erforderlich. Natürlich haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung  jederzeit zu widerrufen. Die gespeicherten personenbezogenen Daten löschen wir sofort, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder aber, wenn die  Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4. Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen die zentrale Qualitätsmanagementbeauftragte, Frau Andrea Vollert (Email: andrea.vollert@fek.de). 

5. Weitere Informationen
Da Ihr Vertrauen uns sehr wichtig ist, beantworten wir Ihnen gern Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten . Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die zentrale Qualitätsmanagementbeauftragtee, Andrea Vollert (Email: andrea.vollert@fek.de). 

6. Email-Sicherheitshinweis:
Wir sind stets bemüht, Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Dazu nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Möglichkeiten. Allerdings können wir bei der Kommunikation via Email keine vollständige Datensicherheit gewährleisten.