Patientinnen-/Fallzahlen

Zu den wichtigsten Voraussetzungen für die qualitativ hochwertige Behandlung der Patientinnen eines Brustzentrums zählt die Anzahl der behandelten Brustkrebserkrankungen. Je höher die Anzahl der behandelten Patientinnen ist, desto mehr steigt auch die Erfahrung des medizinischen Personals mit dieser Erkrankung. 
Gemeinschaftlich erbringen die beteiligten Krankenhäuser mehr als 600 Brustkrebsoperationen im Jahr. Die beteiligten Teams haben sich daher ein hohes Maß an Professionalität und Sicherheit erworben, die direkt den Patientinnen zugute kommen. Im Verbund und durch Austausch der operierenden Mediziner potenzieren sich diese Erfahrungen, so dass die Behandlungsqualität noch einmal deutlich erhöht werden kann. 

undefined