Organisation

Im Holsteinischen Brustzentrum haben sich vier eigenständig funktionierende Brustzentren zusammengeschlossen, um die Versorgungsqualität ihrer Patientinnen noch weiter zu steigern. Ein Beispiel dafür ist die Therapiefestlegung, die in jedem Fall individuell in unserer wöchentlichen Videokonferenz gemeinsam stattfindet, in der Experten aller beteiligten Fachgebiete anwesend sind. Dieser Austausch erfolgt auch hinsichtlich spezialisierter Apparate oder innovativer Methoden. In gemeinsamen Qualitätszirkeln der unterschiedlichen, an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen werden einheitliche Standards besprochen und aktualisiert, so dass Sie an jedem Standort mit der gleichen umfassenden Versorgung rechnen können.